Psychologischer Paarberater

_________  Zertifizierter psychologischer Paarberater  _________

 

Die Liste der Problemstellungen in Beziehungen ist endlos und ebenso bekannt und nachvollziehbar. Deshalb liegt bei der Ausbildung unsere Konzentration voll und ganz auf den typischen praxisnahen Problemstellungen. Hierbei fließen Erfahrungswerte von Frau Sandra Neumayr aus über 15 Jahren Paarberatung mit Klienten ein.  Der Bedarf an Unterstützung durch gut geschulte und spezialisierte systemische Berater ist groß, denn die Zahlen der Menschen, die eine  Paarberatung in Anspruch nehmen, steigen jährlich weiter. Denn Paare als Basis des Familiensystems unterliegen in der heutigen Zeit einem enormen Druck.

Eine lebenslang glückliche Paarbeziehung gehört zu den am höchsten bewerteten Lebenszielen. Sie ist ein bedeutsamer schützender Katalysator für die Gesundheit der Partner, ihrer Kinder und deren zukünftigen Nachfahren. Werden Paarprobleme nicht konstruktiv gelöst, so kann das generationenübergreifende negative Auswirkungen haben. Die Paartherapieforschung zeigt, dass selbst tiefgreifende Paarprobleme ebenso wie psychische und körperliche Erkrankungen von Partnern im Paarsetting sehr wirksam bearbeitet werden können.

Eine ausschließlich Individualpsychologische Beratung von Partnerschaftsproblemen dagegen kann zu beurteilenden und ethischen Problemen führen und die Neutralität der BeraterInnen gefährden.

Ihre Aufgabe als zertifizierter psychologischer Paarberater ist es, gemeinsam mit Ihren Klienten Ziele zu definieren und Lösungswege zu entwickeln. Es wird nie die Schuldfrage diskutiert, nicht bewertet oder gewertet, sondern neutral und zielgerichtet der angestrebten Lösung zugearbeitet. Sie werden im Rahmen Ihrer Ausbildung zum zertifizierten Paarberater zunächst sehr viel über sich selbst und andere erfahren. Und Sie werden lernen, wie und warum Männer und wie Frauen genau so funktionieren wie sie funktionieren. Sie erhalten Einblicke in die wichtigsten Bereiche psychologischer Arbeit, lernen Modelle menschlicher Verhaltensweisen kennen und werden mit unserem einzigartigen lösungsorientierten Beratungskonzept vertraut gemacht.

 

„Als zertifizierter psychologischer Paarberater unterstützen Paare in Krisensituationen, Störungen verschiedenster Art in der Partnerschaft besser zu verstehen“.

 

Aufgrund Ihrer im Verlauf der Ausbildung erworbenen psychologischen Fachkenntnisse über menschliche Verhaltensweisen beraten Sie

als zertifizierter psychologischer Eheberater Paare bezüglich ihres partnerschaftlichen Verhaltens. Dabei wenden sie ihre, erlernten Kenntnisse über das Entstehen von menschlichen Verhaltensweisen an und versuchen auf dem Weg der Beobachtung, durch Eingehen auf die jeweilige individuelle Mentalität Wege zu einem partnerschaftlich verstehenden Umgang aufzuzeigen

Durch verschiedenste klassische und moderne Beratungstechniken wird im Dialog mit den Partnern versucht, die auftretenden Unzuträglichkeiten und Hindernisse bewusster zu machen und so dem Paar Möglichkeiten zur Beseitigung der Störungen zu geben.  

Die Ausbildung zum zertifizierten psychologischen Paarberater soll Sie dazu befähigen, psychodynamische Konflikt- und Beziehungsstrukturen von Paaren kompetent zu erkennen und zu verstehen sowie die sich entfaltenden Übertragungs- und Gegenübertragungsprozesse in der Arbeit mit Paaren wahrzunehmen, als Mittel der Kommunikation zu begreifen und für den beraterischen Prozess fruchtbar zu machen.